Milchkefir

Milchkefir – Walnusscremetorte – Eine himmliche Mischung aus Pflaumenmus und Walnüssen

Hallo meine lieben Kefir-Fans,

ich freue mich, dieses neue Kefir-Torten-Rezept mit Euch zu teilen. Es ist sooo lecker und ganz einfach zuzubereiten.

Zum nächsten Sonntags-Kaffee mit Familie / Freunden die perfekte Gelegenheit um dieses Kefir-Rezept auszuprobieren.

Bei Torte denkt Ihr vielleicht „oh nein, das hört sich nach viel Arbeit an…“ aber dieses Rezept ist wirklich ganz einfach. Also fangen wir sofort an…

Für dieses leckere Milchkefir-Rezept benötigt Ihr diese Zutaten:

Für den Tortenboden:

  • 300 g Vollkorndinkelmehl
  • 250 g Butter (weich in Stücken)
  • 5 Eigelb
  • 100 g Kokosblütenzucker* (diesen könnt Ihr ganz einfach hier* online bestellen)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

Für den Belag:

  • 250 g Pflaumenmus
  • 5 Eiweiß
  • 100 g Kokosblütenzucker* (diesen könnt Ihr ganz einfach hier* online bestellen)
  • 1 EL Vanillepudding
  • 210 g Walnüsse* (gehackt) (Eure eigenen Bio-Walnüsse könnt Ihr ganz einfach hier* online bestellen)
  • 1 Päckchen Sahnepudding
  • 355 g Bio-Milchkefir* (das Starter-Komplettset könnt Ihr einfach hier* bestellen)
  • 1 Prise Himayala-Stein-Salz* (Euer eigenes Bio-Steinsalz könnt Ihr einfach hier* online bestellen)
  • 100 g Butter
  • 1 Ei

nützliches Zubehör: 2 x Springform ø 26 cm

Ihr habt Interesse Euren Milchkefir ganz einfach zu Hause selbst herzustellen? Dann habe ich hier eine Anleitung mit allen wichtigen Informationen für Euch zusammengestellt.
Hochqualitativen und Labor geprüften Bio-Milchkefir und Kefir-Kulturen sowie das entsprechende Zubehör wie Gärgefäße, Siebe, Trichter uvm. könnt Ihr online ganz einfach hier* bestellen.

Ihr habt alle Zutaten bereit ? Dann legen wir sofort los:

  1. Die beiden Springformen (auch den Rand) mit etwas Butter einfetten und leicht mit Mehl bestreuen.
  2. Für die Zubereitung des Kuchenboden die Eier trennen (Eiweiß zur Seite stellen) und nur das Eigelb verwenden.
  3. Die Zutaten Eigelb, Kokosblütenzucker, Vollkornmehl, Backpulver, Vanillezucker und Butter in eine Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten.
  4. Den Teig teilen und in die vorbereiteten Springformen geben und mit den Fingern gleichmäßig am Boden verteilen.
  5. Den Backofen bei Umluft auf 160° vorheizen.
  6. Die beiden Kuchenböden mit dem Pflaumenmus bestreichen.
  7. Das Eiweiß mit 80 g Kokosblütenzucker (von den 100 g für den Belag), dem Vanillepudding und dem Salz in einer neuen Schüssel mit einem Handrührgerät zu einer steifen Masse schlagen.
  8. Das Eiweiß auf dem Pflaumenmus gleichmäßig verteilen.
  9. Beide Kuchenformen nun mit den Walnussstücken belegen.
  10. Jetzt beide Formen bei Umluft 160° für 30 Min. backen und danach beide Böden abkühlen lassen.
  11. In der Zwischenzeit Euren Bio-Milchkefir und den Sahnepudding in einen Topf geben und mit dem restlichen Kokosblütenzucker (20 g) unter Rühren erhitzen.
  12. Das Eigelb und die weiche Butter mit in den erwärmten Pudding geben und unterrühren.
  13. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte geben und die Puddingcreme darauf verteilen.
  14. Den zweiten Boden vorsichtig auf die Puddingcreme setzen.
  15. Servieren & genießen!

Milchkefir – Walnusscremetorte – Eine himmliche Mischung aus Pflaumenmus und Walnüssen

Rezept drucken
Personen: 12 Stücke / Pieces Zubereitungszeit: 45 min (ohne Backzeit 30 Min. / without baking time 30 min.)

Zutaten

  • Für den Tortenboden:
  • 300 g Vollkorndinkelmehl
  • 250 g Butter (weich in Stücken)
  • 5 Eigelb
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Für den Belag:
  • 250 g Pflaumenmus
  • 5 Eiweiß
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL Vanillepudding
  • 210 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 Päckchen Sahnepudding
  • 355 g Bio-Milchkefir
  • 1 Prise Himayala-Stein-Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • nützliches Zubehör:
  • 2 x Springform ø 26 cm

So wird´s gemacht:

1

Die beiden Springformen (auch den Rand) mit etwas Butter einfetten und leicht mit Mehl bestreuen.

2

Für die Zubereitung des Kuchenboden die Eier trennen (Eiweiß zur Seite stellen) und nur das Eigelb verwenden.

3

Die Zutaten Eigelb, Kokosblütenzucker, Vollkornmehl, Backpulver, Vanillezucker und Butter in eine Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten.

4

Den Teig teilen und in die vorbereiteten Springformen geben und mit den Fingern gleichmäßig am Boden verteilen.

5

Den Backofen bei Umluft auf 160° vorheizen.

6

Die beiden Kuchenböden mit dem Pflaumenmus bestreichen.

7

Das Eiweiß mit 80 g Kokosblütenzucker (von den 100 g für den Belag), dem Vanillepudding und dem Salz in einer neuen Schüssel mit einem Handrührgerät zu einer steifen Masse schlagen.

8

Das Eiweiß auf dem Pflaumenmus gleichmäßig verteilen.

9

Beide Kuchenformen nun mit den Walnussstücken belegen.

10

Jetzt beide Formen bei Umluft 160° für 30 Min. backen und danach beide Böden abkühlen lassen.

11

In der Zwischenzeit Euren Bio-Milchkefir und den Sahnepudding in einen Topf geben und mit dem restlichen Kokosblütenzucker (20 g) unter Rühren erhitzen.

12

Das Eigelb und die weiche Butter mit in den erwärmten Pudding geben und unterrühren.

13

Den ersten Boden auf eine Tortenplatte geben und die Puddingcreme darauf verteilen.

14

Den zweiten Boden vorsichtig auf die Puddingcreme setzen.

15

Servieren & genießen!

 

Und jetzt – Guten Appetit!

 

PS: Ob der Kefir sauer oder mild wird habt Ihr selbst in der Hand – Wie das Ganze funktioniert erfahrt Ihr hier in meiner Anleitung.

Bis zum nächsten Rezept 🙂

Eure Petra

Schaut euch doch auch mal dieses Video und ganz viele andere auch gerne auf meinem Youtube-Kanal an…

 

* dies ist ein Affiliate-Link – Bei Affiliatelinks handelt es sich um Werbelinks

Zutatenstube

Einfach klicken für all die leckeren Zutaten

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar