Milchkefir

Dinkelvollkornbrot mit Sonnenblumenkernen und Milchkefir – Volles Korn trifft auf frischen Milchkefir

Ich grüße Euch meine Kefir-Freunde,

letzte Woche war ich bei einer Freundin zum Essen eingeladen. Es gab neben einem sehr leckeren bunten Salat ein selbstgemachtes Brot. Dieses Brot war noch lauwarm, da es frisch aus dem Ofen kam. Es war so lecker und knusprig… ein Bäcker hätte es selbst nicht besser backen können.

Beim Gedanken daran kommt mir sofort der Duft des frischen Brotes in die Nase….mmmhhh. So kam es auch, dass ich am letzten Sonntagmorgen in meiner Küche stand um ein eigenes Brot für das Frühstück mit der Familie und Freunden zu backen. Ich habe mich von meinem Vorratsschrank inspirieren lassen und den Teig natürlich mit Kefir verfeinert….Es hat offensichtlich allen geschmeckt, da leider nur noch ein paar Krümel übrig geblieben sind 😉

Für dieses leckere Milchkefir-Rezept benötigt Ihr diese Zutaten:

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Brotgewürz gemahlen (optional)
  • 100 g Bananen (diese schmeckt man später nicht heraus)
  • 150 g Bio-Milchkefir* (das Starter-Komplettset könnt Ihr einfach hier* bestellen)
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Sonnenblumenkernen
  • 1½ TL Himalaya Stein Salz* (Euer Stein Salz könnt Ihr ganz einfach hier* bestellen)
  • 1 TL Blütenhonig* (Euren eigenen Bio-Blütenhonig könnt Ihr einfach hier* bestellen)
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe (40 g)

nützliches Zubehör:

  • Kastenform* (30x12x10 cm) (Eure eigene hochwertige Kastenform könnt Ihr ganz einfach hier* bestellen)
  • Backpapier
  • Kuchengitter

Variante: Die Zubereitung dieses Brotes ist auch mit 1 Päckchen (9 g) Trockenhefe möglich.
Hierzu einfach die Trockenhefe mit dem Mehl in den Mixtopf/Rührschüssel geben.

Ihr habt Interesse Euren Milchkefir ganz einfach zu Hause selbst herzustellen? Dann habe ich hier eine Anleitung mit allen wichtigen Informationen für Euch zusammengestellt.
Hochqualitativen und Labor geprüften Bio-Milchkefir und Kefir-Kulturen sowie das entsprechende Zubehör wie Gärgefäße, Siebe, Trichter uvm. könnt Ihr online ganz einfach hier* bestellen.

Ihr habt alle Zutaten bereit ? Dann legen wir sofort los:

  1. Die Kastenform entweder mit Backpapier auslegen oder mit Öl einfetten und dann mit Mehl ausstreuen.
  2. Das Wasser in den Mixtopf des Thermomix geben und die frische Hefe in kleinen Stücken dazu krümeln und bei 37°C für 2 Min. auf Stufe 1,5 erwärmen.
    → Ohne Thermomix lauwarmes Wasser in eine große Rührschüssel geben und die Hefe in kleinen Krümeln in das lauwarme Wasser einrühren, bis diese aufgelöst ist.
  3. Die Banane mit dem Mehl in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 / 5 Sek. zerkleinern.
    → Ohne Thermomix: Dann das Mehl und die Banane zu dem Hefe-Wasser in die Schüssel geben und mit einem Handrührgerät verrühren.
  4. Nun Euren Bio-Milchkefir, Sonnenblumenkerne, Salz, Honig ebenfalls in den Mixtopf geben und alles zu einem Teig verrühren (3 Min. / Kneten).
    → Ohne Thermomix die weiteren Zutaten in die große Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem Teig verrühren.
  5. Nun den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und für 45 Min. an einem möglichst warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen.
  6. Kurz vor Ende der Gehzeit des Teiges den Ofen nun auf Umluft 200°C vorheizen.
  7. Die Kastenform nun in den Ofen schieben und das Brot bei 200°C für ca. 45 Min. backen.
  8. Nach dem Backen das Brot aus dem Ofen nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
  9. Nach ca. 10 Min. das Brot aus der Form „stürzen“.

Dinkelvollkornbrot mit Sonnenblumenkernen und Milchkefir

Rezept drucken
Personen: ca. 30 Scheiben / 30 slices Zubereitungszeit: 15 Min. (Gehzeit ca. 45 Min. + Backzeit 45 Min. / soaking time 45 min. + baking time 45 min.)

Zutaten

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Brotgewürz gemahlen (optional)
  • 100 g Bananen (diese schmeckt man später nicht heraus)
  • 150 g Bio-Milchkefir
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Sonnenblumenkernen
  • 1½ TL Himalaya Stein Salz
  • 1 TL Blütenhonig
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe (40 g)

So wird´s gemacht:

1

Die Kastenform entweder mit Backpapier auslegen oder mit Öl einfetten und dann mit Mehl ausstreuen.

2

Das Wasser in den Mixtopf des Thermomix geben und die frische Hefe in kleinen Stücken dazu krümeln und bei 37°C für 2 Min. auf Stufe 1,5 erwärmen.

3

→ Ohne Thermomix lauwarmes Wasser in eine große Rührschüssel geben und die Hefe in kleinen Krümeln in das lauwarme Wasser einrühren, bis diese aufgelöst ist.

4

Die Banane mit dem Mehl in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 / 5 Sek. zerkleinern.

5

→ Ohne Thermomix: Dann das Mehl und die Banane zu dem Hefe-Wasser in die Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten.

6

Nun Euren Bio-Milchkefir, Sonnenblumenkerne, Salz, Honig ebenfalls in den Mixtopf geben und alles zu einem Teig verrühren (3 Min. / Kneten).

7

→ Ohne Thermomix die weiteren Zutaten in die große Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem Teig verrühren.

8

Nun den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und für 45 Min. an einem möglichst warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen.

9

Kurz vor Ende der Gehzeit des Teiges den Ofen nun auf Umluft 200°C vorheizen.

10

Die Kastenform nun in den Ofen schieben und das Brot bei 200°C für ca. 45 Min. backen.

11

Nach dem Backen das Brot aus dem Ofen nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

12

Nach ca. 10 Min. das Brot aus der Form „stürzen“.

Und jetzt – Guten Appetit!

Ihr habt noch Fragen rund um das Thema Kombucha, Kefir und fermentiertes Gemüse ? Dann werft doch mal einen Blick in mein neues Buch „So fermentierst Du richtig“. Hier habe ich meine langjährige Erfahrung eingebracht um in 4 Kapiteln das Wichtigste zusammenzutragen.
Neben wertvollen Tipps und ausführlichen Anleitungen werdet Ihr auch eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte finden. Weitere Infos Rund um das Buch findet Ihr hier*.

Bis zum nächsten Rezept 🙂

Eure Petra

Schaut euch doch auch mal dieses Video und ganz viele andere auch gerne auf meinem Youtube-Kanal an…

 

* dies ist ein Affiliate-Link – Bei Affiliatelinks handelt es sich um Werbelinks

Zutatenstube

Einfach klicken für all die leckeren Zutaten

2 Kommentar

  • Antworten
    Carmen
    Dienstag, der 3. September 2019 at 12:49

    Hallo Team von Natural Kefir Drinks,
    das ist ein super Rezept für ein leckeres Brot. Hab ich gleich zu meinen Favoriten hinzugefügt.

    • Antworten
      Petra
      Donnerstag, der 5. September 2019 at 23:17

      Hallo liebe Carmen,
      danke für Dein Feedback. Es freut mich, dass das Rezept gefallen gefunden hat.
      Herzliche Grüße
      Petra

    Schreib einen Kommentar