Wasserkefir

Zweite Fermentation mit Wasserkefir – eine einfache Anleitung mit Rezept

Zweite Fermentation mit Wasserkefir – eine einfache Anleitung mit Rezept- Hauptbild

Liebe Wasserkefir Freunde,

Wie schön wäre es ein leckeres, frisches Wasserkefir Getränk mit süßen Früchten und Kräutern zu genießen? Ein absoluter Traum für alle Wasserkefir Fans wird wahr mit unserem Artikel über die zweite Fermentation.

unseren leckeren Bio Wasserkefir könnt ihr ganz einfach hier bestellen*

Wie ihr euren eignen Wasserkefir selber machen könnt, wisst ihr bereits aus unserem Artikel: Wasserkefir selber machen.

Doch wusstet ihr schon, dass es einen Weg der zweiten Gärung gibt, in dem ihr eurer Kreativität in verschiedensten Geschmacksrichtungen freien Lauf lassen könnt? Es geht ganz einfach und ihr braucht nicht viel für eure eigene selbstgemachte Kefirlimonade. Wir zeigen euch anhand dieses Rezeptes wie ihr ganz einfach ein leckeres Getränk aus eurem Wasserkefir zaubern könnt in der zweiten Gärung.

unser Wasserkefir rundum sorglos Komplettset könnt ihr ganz einfach hier bestellen*

Das braucht ihr um 1 Liter eurer eigenen Kefirlimonade aus Mango und Minze selber herzustellen

Alles parat?

Dann kann es losgehen!

  1. Wasserkefir Ansatz wie gewohnt 1-3 Tage fermentieren lassen – wenn ihr das erste Mal Wasserkefir selber machen wollt, lest unsere einfache Anleitung hier
  2. Mango halbieren, schälen und in kleine Stücke schneiden
  3. Minze kleinhacken
  4. Minze und Mango in die Flasche geben
  5. Wasserkefir durch einen Trichter mit Sieb in die Flasche füllen
  6. Nun die Flasche fest verschließen und 8-24h im Kühlschrank lagern
  7. Achtet darauf regelmäßig die Flasche zu öffnen, damit entstehende Gase entweichen können oder nutzt unsere Fermentiergläser mit Gäraufsatz, die ihr hier online kaufen* könnt. Die Dauer der Fermentation richtet sich danach, wie süß und sprudelig ihr euer Getränk haben möchtet. Dies hängt von der Gärtemperartur ab. Testet immer mal wieder den Geschmack.
  8. Nun ist eure fruchtige Wasserkefir Limonade fertig und ihr könnt sie in einem schönen Glas genießen. Probiert gerne mit euren Lieblingsfrüchten und Kräutern (eine große Auswahl an Kräutern und Trockenfrüchte findet ihr hier) neue Variationen aus. Viel Spaß beim Nachmachen!

Viel Spaß mit euren Wasserkefirkulturen! =-)

Wasserkefir zweite Fermentation

Rezept drucken
Personen: 2 Zubereitungszeit: 5min

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 30g Bio Wasserkefir-Kultur (etwa 2-3 Esslöffel)
  • 80g Zucker/ Vollrohrzucker (etwa 5 Esslöffel)
  • 30g ungeschwefelte Feigen (nach Belieben alternativ: Rosinen, Goji-Beeren, Datteln etc.)
  • 2 Zitronenscheiben (unbehandelte Bio-Zitronen)
  • 1 Gärgefäß mit mindestens 1 Liter Fassungsvermögen aus Glas oder Keramik
  • Gummiband
  • 1 Stofftuch oder Küchenrolle zur Abdeckung
  • 1 Glas- oder Kunststoffflasche
  • 1 Kunstsstoffsieb
  • 1 Kunststofftrichter
  • 1 Kunststofflöffel
  • ½ Mango
  • 1 Zweig frische Minze

So wird´s gemacht:

1

Wasserkefir Ansatz wie gewohnt 1-3 Tage fermentieren lassen

2

Mango halbieren, schälen und in kleine Stücke schneiden

3

Minze kleinhacken

4

Minze und Mango in die Flasche geben

5

Wasserkefir durch einen Trichter mit Sieb in die Flasche füllen

6

Nun die Flasche fest verschließen und 8-24h im Kühlschrank lagern

7

Achtet darauf regelmäßig die Flasche zu öffnen, damit entstehende Gase entweichen können oder nutzt unsere Fermentiergläser mit Gäraufsatz, die ihr hier online kaufen könnt. Die Dauer der Fermentation richtet sich danach, wie süß und sprudelig ihr euer Getränk haben möchtet. Dies hängt von der Gärtemperartur ab. Testet immer mal wieder den Geschmack.

8

Nun ist eure fruchtige Wasserkefir Limonade fertig und ihr könnt sie in einem schönen Glas genießen. Probiert gerne mit euren Lieblingsfrüchten und Kräutern (eine große Auswahl an Kräutern und Trockenfrüchte findet ihr hier) neue Variationen aus. Viel Spaß beim Nachmachen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen und freue mich auf Eure Meinung zum selbst gemachten Wasserkefir. Habt Ihr Ideen?

Dann her damit – schreibt bitte in die Kommentare wie Euch das Rezept gefällt!?
Bis zum nächsten Rezept:-)

Eure Petra

Schaut euch dieses Video und ganz viele andere auch gerne auf meinem Youtube-Kanal an…

* dies ist ein Affiliate-Link – Bei Affiliatelinks handelt es sich um Werbelinks

Zutatenstube

Einfach klicken für all die leckeren Zutaten

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar