Fermentiertes Gemüse

Fermentierte Zwiebeln

Guten Tag liebe Fermentations-Fans,

ja, es ist schon wieder eine Weile her… aber Heute ist es endlich wieder soweit. Fermentierte Zwiebeln können das ganze Jahr, zu sehr vielen Gerichten gereicht werden. Egal ob zur Grillsaison, die ja leider demnächst dem Ende zugeht oder aber auch als Zutat im Salat für das gewisse Extra.

Ihr habt Lust auf noch weitere leckere Rezepte rund um das Thema „Fermentiertes Gemüse“ ? Dann schaut doch gerne auch auf meinem Blog vorbei und lasst Euch inspirieren. Ich freue mich Euch dort zu sehen 🙂

Für dieses leckere Fermentations-Rezept benötigt Ihr diese Zutaten:

  • 500 g rote Zwiebeln (möglichst große Zwiebeln auswählen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Himalaya-Steinsalz* (Euer Steinsalz könnt Ihr einfach hier* online bestellen)
  • ½ TL Pfefferkörner
  • ca. 500 ml Wasser

Variation: Ihr könnt gerne kreativ sein und weitere Zutaten wie z.B. ¼ TL Senfkörner, Knoblauchzehen oder vieles mehr hinzufügen.

nützliches Zubehör:
700 ml Glas mit Deckel mit Fermentieraufsatz* und Glasgewicht* – unsere speziellen Fermentiergläser und das passende Zubehör könnt Ihr einfach hier* online bestellen.

Ihr habt Interesse Euer eigenes fermentiertes Gemüse herzustellen ? Dann findet Ihr hier* das notwendige Zubehör.

Ihr habt alle Zutaten bereit ? Dann legen wir sofort los:

  1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Das Wasser mit dem Steinsalz in eine Schüssel geben und gut verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.
  3. Nun gebt Ihr die Pfefferkörner mit den Lorbeerblättern zuerst in das Fermentierglas.
  4. Danach die fein geschnittenen Zwiebelscheiben auflegen.
  5. Nun das Fermentierglas mit dem Salz-Wasser auffüllen, jedoch oben Platz für das Glasgewicht lassen, dass dieses genau hineinpasst.
  6. Nun den Fermentieraufsatz auf das Glas schrauben und das ganze bei Zimmertemperatur abgedunkelt für ca. 2 Wochen stehen lassen.

Fermentierte Zwiebeln

Rezept drucken
Personen: 2 Zubereitungszeit: 15 min (ohne Fermentationszeit / without ferment time)

Zutaten

  • 500 g rote Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • ½ TL Pfefferkörner
  • 1 EL Himalaya-Steinsalz
  • ca. 500 ml Wasser

So wird´s gemacht:

1

Die Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden.

2

Das Wasser mit dem Steinsalz in eine Schüssel geben und gut verrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.

3

Nun gebt Ihr die Pfefferkörner mit den Lorbeerblättern zuerst in das Fermentierglas.

4

Danach die fein geschnittenen Zwiebelscheiben auflegen.

5

Nun das Fermentierglas mit dem Salz-Wasser auffüllen, jedoch oben Platz für das Glasgewicht lassen, dass dieses genau hineinpasst.

6

Nun den Fermentieraufsatz auf das Glas schrauben und das ganze bei Zimmertemperatur abgedunkelt für ca. 2 Wochen stehen lassen.

Ihr habt noch Fragen rund um das Thema Kombucha, Kefir und fermentiertes Gemüse ? Dann werft doch mal einen Blick in mein neues Buch „So fermentierst Du richtig“. Hier habe ich meine langjährige Erfahrung eingebracht um in 4 Kapiteln das Wichtigste zusammenzutragen.
Neben wertvollen Tipps und ausführlichen Anleitungen werdet Ihr auch eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte finden. Weitere Infos Rund um das Buch findet Ihr hier*.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Bis bald zu den nächsten Rezepten mit Kefir, Kombucha oder fermentiertem…

Eure Petra

Schaut euch doch auch mal dieses Video über Kombucha Tee und ganz viele andere auch gerne auf meinem Youtube-Kanal an…

* dies ist ein Affiliate-Link – Bei Affiliatelinks handelt es sich um Werbelinks

Zutatenstube

Einfach klicken für all die leckeren Zutaten

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar